Thema: Freiräume für Bewegung

Klage statt Gespräch:

SPD kritisiert Umgang der Stadtspitze mit der Freiraum-Bewegung „Die Freiraum-Bewegung hat mit ihrer satirische Imitation der städt. Imagekampagne offensichtlich einen Nerv getroffen“, sagt Martin Volkenrath, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. „Anders kann ich mir die Reaktion des Oberbürgermeisters und des Presseamtes nicht erklären. Zum angestrebten toleranten Image hätte es besser gepasst, das einfach hinzunehmen oder das […] weiterlesen ...